Drucken

Übersicht der Tagungen
 

Protokolle der Tagungen seit einschließlich 2008 finden sich im Login-Bereich Forum / Arbeitskreis intern.

2020:
Die zum Thema „Kirchliche Magazine“ geplante Tagung konnte coronabedingt nicht stattfinden und ist auf das Jahr 2022 verschoben. 2021 soll die Tagung zum Thema „(Ent-)Sammlungskonzepte im kirchlichen Raum“ in Münster abgehalten werden.

2019: Würzburg
"Kunstort Kloster" Diskussion um die Zukunft des kirchlichen Kunstgutes in Klöstern

Vorträge:
Schwester Dr. Klara Antons OSB, Frauenklöster als Kunstorte
Frau Dr. Anke Borgmeyer und Frau Angela Schürzinger M.A., "Kunstort Kloster" Diskussion um die Zukunft des kirchlichen Kunstgutes in Klöstern
Dr. Monika Tontsch, Die Klosterkammer in Hannover als "Retterin" von Klöstern und deren Kunstgütern seit 200 Jahren- ein Vorbild für heute?
Schwester Ingeborg Wirz OSU, Genese zur Errichtung einer Stiftung des Konventes der Ursulinen von Duderstadt

2018: Siegburg/Köln
Der Glanz des Verborgenen. Reliquien und Schreine

2017: Wien
Zur Implementierung von zeitgenössischer Kunst in historischen Kirchenräumen
Dokumente zur Tagung finden Sie hier

2016: Mainz
Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
Muster zur Gefährdungsbeurteilung für Inventarisatoren und Denkmalpfleger

2015: Trier 
Profanierung von Kirchenräumen und Inventar

2014: Halle
Ergebnisse und Erfahrungen der Inventarisation kirchlicher Kulturgüter im Bistum Magdeburg im Rahmen der 1. Halleschen Mauritiustage/Zur Bedeutung christlicher Kunst in Gegenwart und Zukunft

2013: Münster
Interne Tagung der Mitglieder des Arbeitskreises.
Diese Tagung berührte ausnahmsweise kein bestimmtes Sachgebiet, sondern stand allgemein unter dem Thema: "Strategische Überlegungen zur Festigung und Optimierung des Arbeitsbereiches Inventarisierung und Kunstpflege in den diözesanen Verwaltungen".
Eingeladen waren nur die regulären Mitglieder des Arbeitskreises sowie die bislang fest angegliederten Gastdiözesen.

2012: Bamberg
Schwerpunktthema: Paramente des 19. und frühen 20. Jahrhunderts
Tagungsbericht
Fachgebiete | Paramente

2011: Freiburg   
Das digitale Bildarchiv als Instrument der Inventarisierung
Tagungsprogramm

2010: München-Freising
Programm
Protokoll

Diebstahlprävention; in Zusammenarbeit mit dem BKA München (Aktuelles)

2009: Limburg
EDV-gestütze Kunstinventarisation (Fortsetzung von 2008)

2008: Regensburg
Datenbanken, Digitalfotografie und Datensicherung

Standards zur digitalen Dokumentation analoger Vorlagen (mit weiterführenden Links)

2007: Speyer
Wandfeste Ausstattung

2006: Erfurt
Glocken         

2005: Steyl (NL)
Glasmalerei (in Zusammenarbeit mit der Forschungsstelle Glasmalerei des 20.Jh. e.V.)

2004: Rottenburg
Magazinierung

2003: Paderborn
Konservierung und Restaurierung (z.B. bei Befall durch Schädlinge)

2002: Berlin
Historistischer Kirchenbau

2001: Salzburg
Unedle Metalle im Kirchenraum

2000: Würzburg
Edle Metalle

1999: Eichstätt
Inschriften auf Kunstwerken

1998: Passau
Grundsätzliche Probleme und Bilanz der letzten Jahre
Dokumentation der Tagung liegt vor, jedoch vorerst nicht in digitaler Form
(> Rücksprache beim Arbeitskreis)

1997: Wien
Reliquien und Klosterarbeiten

1996: Augsburg
Paramente; Ausarbeitung einer Empfehlung zur Inventarisation und Pflege von liturgischen 
Gewändern (Verlautbarungen / Fachgebiete / Paramente)

1995: Hildesheim
Gründung des Arbeitskreises und Verabschiedung einer Satzung (Arbeitskreis / Satzung)

1994: Fulda
Versch. Themen, u.a. Paramente, EDV

1992: München-Freising
Versch. Themen, u.a. Fotografie, EDV

1991: Bensberg
Erste Fachtagung zur Inventarisierung Kirchlichen Kunstgutes
Publikation der Tagung liegt vor (Verlautbarungen / Literaturempfehlungen durch die DBK)